fbpx

Wir feiern regulär am Freitag und Samstag – je nach Veranstaltung zu Pop, Indie, R’n’B & Hip Hop, All-Time Favorites, Schlager, House & Techno! Je nach Party gibt es in den 3 Räumen, die wir liebevoll ‚Kathedrale‘, ‚Bunker‘ und ‚Salon‘ getauft haben, allerhand zu entdecken: Von Show-Einlagen doller Tänzer_innen und noch dollerer Tunten, Kicker & Tischtennis-Lounge, Talent-Wettbewerben, Foto-Aktionen, einem betreuten Toiletten-Salon bis hin zu Infoständen & einem Soli-Schnaps-Tresen zu diversen emanzipativen und solidarischen Projekten und Aktionen.

Der Raucher_innen-Bereich lädt derweil zum Lage Checken und Ausruhen ein – am Besten natürlich mit Cocktail nach Hausrezept von der Salon-Bar. Neben unserem regelmäßigen Programm freuen wir uns außerdem, das Berliner (Nacht-)Leben mit Konzerten, Lesungen, Filmvorführungen, Diskussionsrunden, Themen-Monaten, Premieren-Feiern undundund bereichern zu dürfen. Aktuelle Informationen hierzu findest Du in unserem Event-Kalender.

Violet Chachki - A Lot More Me (18+) Slay presents

Sa

21. September 2019 18:00 Uhr Kultur

>>> TICKETS <<<

 

International drag performer and global fashion icon Violet Chachki debuts her highly anticipated debut solo show “A Lot More Me”. To celebrate the solo debut, the multi-talented entertainer will provide fans with the perfect spectacle of all things Violet: part drag, part fashion, part burlesque and part circus. The 7 city tour will pop up across Europe Including London, Milan and Paris Fashion Weeks starting September 16th through September 30th!

The event is for adults (18+) only.

Violet Chachki - A Lot More Me (18+)

Edith Schröders Kiezdisko Dein SchwuZ*Dein Kiez*Deine Party

Sa

21. September 2019 23:00 Uhr Party

Pop:
Anna Klatsche
Edith Schröder
Merean

 

House:
HGR aka Hintergrundrauschen
Tom Peters
BadKat

 

Feinster Retro:
Cul de Paris
Herr von Keil

 

Show: Absinthia Absolut

 

KegelDamen-Erotik: Lana Labia, Vivienne Lovecraft

 

 

 

Willkommen zur Kiezdisko – seit über 4 Jahren lässt Gastgeberin Edith Schröder jeden Monat die Puppen und alle anderen in ihrem hedonistischen Wohnzimmer am Rollberg tanzen. Futschilicous!

Welcome to KIEZDISKO. Edith Schröder is the only real Housefrau of Neukölln. So real in fact, that she opens up her own living room SchwuZ every month for an evening, when about a thousand people join her for KIEZDISKO. A night of serious debauchery and lighthearted schangeligkeit. We’d love you to come. You’d love to be there. Dance, drink, fall in love, or anything in between.

Edith Schröders Kiezdisko

HOT SAUCE N.3 (today) DISCO.SEX.PARTY

So

22. September 2019 19:00 Uhr Party

HOT SAUCE – SCHWUZ. SEX. PARTY
 
Wir lieben Spaß. In allen seinen Formen. Als Quickie, als Marathon, als Gruppenerlebnis, als Selbsterkenntnis, als Übung in Intimität, als ausufernden Überschwang. Stundenlanges Knutschen oder fünf Minuten ernsthaft zielgerichtete Aktivität, alles geht, alles ist schön, in allen Körpergrößen, Altersstufen. Und wer da mit wem was macht wollen wir niemandem vorher sagen. Überrascht euch. Entdeckt euch. Mit und bei uns.
 
Eine Nacht reiner spielerischer UND musikalischer Freude.
 
FUNKY & GROOVY Disco:
Daniel Wang
DJ City
Minq_xxxo
 
Bacchus of the night: Tom Bola
 
Dresscode:
SPORTY.KINKY.FLESHY
You’re beautiful. Show yourself.
 
EINTRITT/Entrance Fee: 10€ (inkl. Garderobe/incl. coatcheck)
 
[ENGLISH]
We love sex. In all its many, beautiful forms. Making out for hours, or deliciously reaching your goal within five minutes: everything goes, all and everybody, in all sizes, shapes, genders and ages. Whatever. In a good way.
 
As long as there is consent we would never tell adults what to do with whom, in what way or for how long. That‘s your choice to make. Surprise yourself. Discover each other.
 
HOT SAUCE is for your adventures in intimacy. Enjoy.
FUNKY & GROOVY Disco:
Daniel Wang
DJ City
Minq_xxxo
 
Bacchus of the night: Tom Bola
 
Dresscode:
SPORTY.KINKY.FLESHY
You’re beautiful. Show yourself.

HOT SAUCE N.3

QueerPornScreening by Plastic curated by Pierre Emö

Fr

27. September 2019 23:00 Uhr Kultur

Einlass ab 21:00 Uhr

Screening: 21:30 Uhr

 

Movies:

– „Docking“ by Trevor Anderson (4 min)
– „Rubix“ by Rubis Collective (22min),
– „The Chemo Darkroom“ by Harvey Rabbit (17 min)
– „Tease Cake“ by Poppy Sanchez (22 min)
– „The MultiVerse in a Mouthfuck“ by JorgeTheObscene (21 min)

 

The filmmakers will be in attendance to introduce their films

Come for the films, stay for PLASTIC, your ticket is valid for both, screening and party

QueerPornScreening by Plastic

Plastic /w Studio 69 x Mr. Manic A queer celebration of popculture

Fr

27. September 2019 23:00 Uhr Party

NerdPop:
Olympia Bukkakis
Lego
Berlin Disaster

 

House hosted by Studio 69:
Laura de Vasconcelos
Katy De Jesus
Marquis De Shade b2b Yrzck

 

Doing The Most hosted by Mr. Manic:
Yha Yha
ASHUS
Auco
Mr. Manic

 

Show by Gieza Poke and her Rubber Dolls:
Antina Christ
Lolita Va Voom,
Katana Six

 

Performance: Cheryl’s Singalong Toilet

 

Free shots: Ghost

 

Partykids, das ist eure Zeit. Mit PLASTIC ist eine Eventreihe in die heiligen Hallen des SchwuZ‘ eingezogen, die auf den Floors Fashion, Extravaganz, Extase und Kreativität vereint und mit euch feiert. PLASTIC bringt diverse Communities zusammen und widmet sich der aufregenden Welt der populären Musik. PLASTIC ist ein Zuhause für leidenschaftliche Musikfans der Popkultur auf der Schnittstelle zwischen Kunst und Pop. PLASTIC ist all about now, liefert monatlich aufregende Dragshows und holt euch die Acts nach Neukölln, die aktuell die Blogs begeistern. Musikproduzent und Künstler black cracker & Kollegen sind an Bord, und kuratieren monatlich den Doing The Most Floor. PLASTIC ist eure Artpop-Party, direkt am Puls der Zeit. Life in plastic, it‘s fantastic.

Plastic /w Studio 69 x Mr. Manic

Buttcocks x Crush x Werk grind&dance

Sa

28. September 2019 23:00 Uhr Party

grind & dance

 

All genders welcome 🍆🍑

 

 

Kinky Pop-Floor:
Jacky-Oh Weinhaus
Viola
Sergio Wow

 

House-Floor by Crush:
Mashyno
2FARO
Tafkanik

 

TechnoDarkroom by Werk:
Balas
Sasa Strauss

 

Show: BUTTCOCKS Ballet a performance by FlaminGoGos

 

 

Artwork: Matthias Panitz

 

 

*

 

Ein kleiner Flirt auf dem Klo? Ein schneller BJ im Darkroom? Einfach nur die Nacht durchtanzen? Oder ein Hook-up für die Morgenstunden Zuhause? Wir wissen nicht, auf was du bei deiner ganz privaten BUTTCOCKS öffentlich aus bist, es darf aber auch dein kleines Geheimnis bleiben. Sicher ist schon, dass Nachtmenschen auf der Suche nach einem heißen Abenteuer ab sofort ein neues Zuhause haben. Ob Pop-Häschen, harte Techno-Maus oder Bartmädchen, hier kommen alle zusammen und feiern die Freiheit queerer Sexualität. Die einen tanzen wild zu den Popsongs unserer Resident-DJs Jacky-Oh Weinhaus und Gloria Viagra, oder schwitzen zu den Beats auf dem House- und Disco-Floor, die anderen warten auf frische Beute im TechnoDarkroom, der monatlich von Szene-Lieblingen kuratiert wird. Untermalt wird das lustvolle Spektakel mit erotischen Tanzperformances auf der SchwuZ-Bühne, sexy Gogo-Boys&Girls neben den DJ-Pults und dem BUTTCOCKS-Ballet, welches jeden Monat für choreografische Hotness sorgen wird. BUTTCOCKS– Art-Director Matthias Panitz liefert dafür das monatliche Artwork fürs Auge. Was sollen wir sagen? Grindr ist so 2018, ab jetzt lautet das Motto wieder: Raus aus den Apps und rein in die Clubs! Get buttcocked at SchwuZ!

You like it playful? You like it it clean? Wanna dance all night? Wanna take someone(s) home with you? We don’t know what kind of night you want. We at BUTTCOCKS only provide the space and the opportunity for you to have exactly what you want. What it is may remain your secret. We won’t tell, promise. It doesn’t matter if you wanna pop it up with our residents Gloria Viagra and Jacky-Oh Weinhaus, techno it down, house it on both sides of your soul, play it by ear, with your mouth or anything else you can think of. When you’re done dancing, the Techno-Darkroom is where you wanna move next. For insparation we provide erotic entertainment by the BUTTCOCK-ballet and artwork by BUTTCOCK-resident-dirty mind Matthias Panitz. Get offline and get off at Schwuz! Get buttcocked with us.

👉 Check our Facebook group: BUTTCOCKS

👉 Check us on Insta @buttcocks.berlin

Buttcocks x Crush x Werk

Gaga Rah rah ah-ah-ah!

Mi

2. Oktober 2019 23:00 Uhr Party

A Big, Beautiful Bash for Mama Monster!

 

Monster Pop:
Destiny Drescher
Gloria Viagra
Jacky-Oh Weinhaus

 

Bad Romance Pop:
FKA
Kakaokatzé
Francis

 

Born this way in the 90’s:
Gitti Reinhardt,
Cuftan

 

02.00am Edge of Glory-Show by Judy LaDivina & Purrja and their dancers

 

I’ll Never Love Again-Freischnaps: Fantasy Cheyenne & Nicole M’Pikole

 

VJ: Zoey Vero

 

***DRESS UP AS GLAM-QUEEN, MONSTER OR LADY GAGA AND GET IN FOR FREE!***

Gaga

LETZ BE ON - Drag King Special Die Party für Lesben & Friends

Fr

4. Oktober 2019 23:00 Uhr Party

DRAG KING SPECIAL

 

🔹 House:
Kasey Riot
VELA
Bandidas

 

🔹 Pop:
Anat Gilad
DJ DyCe
Ployceebell

 

Drag-King-Show by Venus Boys

Dress Up as the beautiful King you are and get in for free

 

[ ENGLISH BELOW ]

 

Mit unserer zweimonatlichen Serie LETZ BE ON verfolgen wir auch im Hochsommer unsere Mission, Lesben und ihren Freund_innen* einen neuen Platz zu bieten, an dem sie unbefangen ihren Hintern shaken können. Wie das geht? Türen auf, entzückende Menschen hinter Bars, die besten weiblichen DJs der Republik und ihr alle auf der Tanzfläche. Letz be ON fire!
Elektro? It‘s ON. Oder hast du Lust auf Bass und Beats? Let‘s get it ON. Pop? We are poppin‘ right up!
Who run the summer-nights? Dykes!

 

:: :: :: ::

 

Our monthly series LETZ BE ON, continues on our mission to give a space fopr all kinds of females* to shake their asses, to free their minds and to free the NIPPLE!, if they want to. Letz Be on is a Girl 4 Girl playground with something for everyone. Electro? Yes we’re ON it. Or maybe you’re into Bass and Beats? We’re ON it. Pop? ON. IT.
But no matter which tunes you dance to, the dance floors are yours, all night and the best female* djs ij the country will make you want to stay.

LETZ BE ON - Drag King Special

bump! das Retro Studio

Sa

5. Oktober 2019 23:00 Uhr Party

80s: BOW-tanic, Modeopfer

 

90s: Doris Disse, aMinus, derMicha

 

70s/Schlager: Cul de Paris, mikki_p

 

Laisse moi t’aimer-Freischnaps: ChriZZy

 

Mr Schubert I Love You -Candies: Miss Debra Kate

 

Eintritt: 10 Euro vor Mitternacht / 12 Euro nach Mitternacht

 

Bump: Das Retro-Studio ist seit über 18 Jahren der kultige Dauerbrenner im SchwuZ und sorgt jeden ersten Samstag im Monat für eine gehörige Endorphinausschüttung im Diskobereich des Stammhirns – und das ausschließlich mit Oldies, Schlager und Hits der letzten Jahrzehnte!

bump!

TASTY - GRAND OPENING PARTY SOURA FILMFEST Pop, HipHop, R’n’B & Middle Eastern Beats

Fr

11. Oktober 2019 23:00 Uhr Party

-TASTY-
Pop, HipHop, R’n’B & Middle Eastern Beats

 

GRAND OPENING PARTY SOURA FILMFEST

 

hosted by House of Oriental – Prens Emrah & Mudi

 

🍇 DivasPop:
LCavaliero,
Merean,
Mavin

 

🍇 Cherries Ratchet Berlin:
Offbeatsupportah
Caramel Mafia
Rina V

 

🍇 Kismet Floor by Ipek:
Amlrani
T**lin
Ipek

🍇 Show by Prens Emrah & Nicky Glaam

 

🍇 LIVE MISS PVSSY

 

 

‚Lecker‘, queer und 100% halal: TASTY feiert HipHop & R‘n‘B, Middle Eastern Beats und Diva-Pop und damit unser urbanes Lebensgefühl – frischer Wind für die Berliner Szenen! In Zusammenarbeit mit wechselnden Kooperationspartner_innen präsentieren wir Euch jeden Monat die angesagtesten Urban Sounds mit frischen Live-Acts und die besten Middle Eastern Beats für eine pulsierende Atmosphäre.

Das Symbol der Party ist das ‚blaue Auge‘ Nazar, ein beliebter Glücksbringer vom Mittleren Osten bis nach Europa, der böse Blicke und unerwünschte Eindringlinge abhalten soll. Ein schöneres Zeichen für das SchwuZ als Raum diverser Communities können wir uns eigentlich nicht vorstellen.

Der CHERRIES-Floor präsentiert monatlich eine feine Auswahl von RnB, HipHop & Urban Sounds. Der KISMET-Floor featured vornehmlich Middle Eastern Beats, also arabische, türkische & griechische (Pop)Musik. Und die DIVAS? Liefern Euch natürlich die größten Hits von Riri bis Beyoncé. Female focus ahead!

TASTY - GRAND OPENING PARTY SOURA FILMFEST

Popkicker by Jurassica Parka

Sa

12. Oktober 2019 23:00 Uhr Party

Popkicker
by Jurassica Parka

 

–PARKA POP–
Jurassica Parka
Darc Delirium,
Simon LaCoste

 

–HOUSE–
Chroma
Karina Qanir
Ika Duchna

 

— RETRO–
U-Seven
ausgehDörte

 

–SHOW–
Jewels

 

–ENTERTAINMENT–

Freischnaps: Kelly Kinky

 

Sportlehrer: Mr. Gregory

 

Nackt-Entertainment: Tom Bola

 

*****

 

POPKICKER by Jurassica Parka
Pop & House & Retro + Show um 2 Uhr

 

Die Party von Berlins most most Superqueen Jurassica Parka mit 3 Tanzflächen, Show, Walking Acts und 4D-Entertainment.

————-

www.jurassicaparka.com
www.facebook.com/jurassicaparka

Popkicker

HOT TOPIC x 30 Jahre RuT e.V. music&politics

Fr

18. Oktober 2019 19:00 Uhr Party

19 Uhr: Große Geburtstags-Show & Sekt-Empfang

🌴 Fresh Queer-Pop Faces:
DJ Pendej*
Marla Roots
[„XANA“()]
Ani Klang
Jewels
Sir Woof
Dantedrugs

 

🦄 R.u.T. – Happy Birthday Floor (House, Disco):
Butch Barflys DJ Freizeitkollektiv
Sara Moshiri
Marie Leao

🌴 Rockmusik:
trust.the.girl
Karina

 

🦄 Show: Happy Birthday all Stars*

 

🌴 Solishots & Infostand:
R.u.T. e.V.

 

************

HOT TOPIC is a queerfeministic project hosting DJ*s, producers and artists offside the heteronormative party-mainstream. HOT TOPIC especially celebrates women, lesbian, trans* and genderqueer people, POC and black artists behind the desks and on stage. It’s not only a party, but a forum for networking that gives home to diverse queerfeministic scenes & topics as well as their rebels and cuties. Each HOT TOPIC supports a political group or project with an infostand and donations. The party offers a wide range of musical styles from queerfeministic tunes to pop, house, Hip Hop as well as R’nB and rock music. It seeks to celebrate and (re)present all those who challenge our perception of mainstream-nightlife and heteronormativity in general – bc queerfeminism is our HOT TOPIC!

HOT TOPIC x 30 Jahre RuT e.V.

Edith Schröders Kiezdisko DEIN SCHWUZ*DEIN KIEZ*DEINE PARTY

Sa

19. Oktober 2019 23:00 Uhr Party

Pop:
Anna Klatsche
Polly Puller
Victoria Bacon

TechnoTürken-Floor:
Seymen
FEVZEE
Cetin Sahin

Feinster Retro:
Didi Disco
Herr von Keil

Show: Oc Ean

KegelGuys-Erotik: Lana Labia, Jad

 

Willkommen zur Kiezdisko – seit über 4 Jahren lässt Gastgeberin Edith Schröder jeden Monat die Puppen und alle anderen in ihrem hedonistischen Wohnzimmer am Rollberg tanzen. Futschilicous!

Welcome to KIEZDISKO. Edith Schröder is the only real Housefrau of Neukölln. So real in fact, that she opens up her own living room SchwuZ every month for an evening, when about a thousand people join her for KIEZDISKO. A night of serious debauchery and lighthearted schangeligkeit. We’d love you to come. You’d love to be there. Dance, drink, fall in love, or anything in between.

Edith Schröders Kiezdisko

Die 87. SchlagerNackt-Party! Der Klassiker des nackten Tanzvergnügens

So

20. Oktober 2019 23:00 Uhr Party

…der Klassiker des nackten Tanzvergnügens zu Retro-Schlager und deutschen Coverversionen mit DJ Jupiter & Friends feat. Co-DJs Itzy und Trudi
Eintritt: 8 Euro (inkl. Garderobe)

 

Infos unter www.schlagernacktparty.de

Die 87. SchlagerNackt-Party!

Battles Live presented by MELT!

Mi

23. Oktober 2019 20:00 Uhr Konzert

>>> TICKETS <<<

Battles lieben das Experiment. Das 2007 erschienene Debütalbum der New Yorker Band, mirrored, ist ein Konglomerat aus Dissonanzen, unzähligen Tempiwechseln, bis zur Unkenntlichkeit verzerrten Vocaltracks und reichlich Rock’n’Roll-Wahnsinn. 2011 erschien das Zweitwerk namens Gloss Drop. Mit dem karnevalesken Song “Ice Cream”, den die Jungs zusammen mit Matias Aguayo aufgenommen haben, wurde das Album angekündigt. Letztes Jahr folgte dann das dritte Studioalbum “La di Da di” das die band im ausverkauften Berliner Berghain live präsentierte.

Battles love to experiment. In 2007, the New York-based band released its debut album, mirrored, a conglomerate of dissonances, countless changes in tempo, vocals changed out of recognition, and plenty of rock’n’roll madness. In June, Battles are about to release their second album, Gloss Drop. The carnivalesque “Ice Cream”, recorded with Matias Aguayo, was the first life sign of the album. Last year Battles released their third record “La di Da di” which they played live at Berlin’s infamous Berghain.

Einlass ab 19 Uhr.

Battles

Moonlight Rollerdisco N.3 Drinks and Tunes on Rollerskates

Fr

25. Oktober 2019 19:00 Uhr Party

Hosted by Rollerfusionclub + FRIES

 

Einlaß ab 19:00 Uhr

 

RollerDisco: Tannhäuser, Discotiger, Lucky Pierre 

 

Ende: 00.00 Uhr

 

Moonlight Rollerdisco ist einer dieser queeren Träume, die sich das SchwuZ 2019 einfach mal erfüllt: eine Rollschuh-Disko. Wie in Xanadu. Nur besser. Weil, im SchwuZ. Mit toller Musik, guten Drinks und vor der Kulisse der schönsten Bar der Stadt. Für alle, und jede_n.

Unsere Hosts von FRIES und dem RollerfusionClub wissen genau, wie man das schön macht, denn sie machen das schon eine Weile sehr schön.

Ihr müsst keine Rollschuhe mitbringen, die können vor Ort geliehen werden. Let’s roll!

Der Eintritt zur anschließenden PLASTIC ist im Ticketpreis enthalten.

 

Moonlight Rollerdisco is one of these crazy dream one has as people who work in clubs: A rollerskate disco, in queer, for everybody. Guess what! We’re doing exactly that in 2019. In may for the second time already.
With great music, fabulous drinks and in front of the most gorgeous bar in town. Hosted by the folks from FRIES and Rollerfusionclub this will be special because they’ve known how to make it special for quite some time.

You can bring your own Rollerskates or rent them for the night from us. Let’s roll!

The entrance fee for PLASTIC is included in your MOONLIGHT-ticket.

Moonlight Rollerdisco N.3

Plastic x Crush x New World Dysorder a queer celebration of pop culture

Fr

25. Oktober 2019 23:00 Uhr Party

NerdPop:
Olympia Bukkakis
marsmaedchen

 

House hosted by Crush:
Machino
2Faro
SNAX

 

Doing The Most hosted by Mr. Manic:
ketia
Permanent Slvt
Ani Klang
Nix

 

Show by Gieza Poke and her Rubber Dolls:
Karlie Kant
Buba Sababa
Miss Pvssy

 

Performance: Cheryl’s Singalong Toilet

 

Free shots: Cupcake

 

Partykids, das ist eure Zeit. Mit PLASTIC ist eine Eventreihe in die heiligen Hallen des SchwuZ‘ eingezogen, die auf den Floors Fashion, Extravaganz, Extase und Kreativität vereint und mit euch feiert. PLASTIC bringt diverse Communities zusammen und widmet sich der aufregenden Welt der populären Musik. PLASTIC ist ein Zuhause für leidenschaftliche Musikfans der Popkultur auf der Schnittstelle zwischen Kunst und Pop. PLASTIC ist all about now, liefert monatlich aufregende Dragshows und holt euch die Acts nach Neukölln, die aktuell die Blogs begeistern. Musikproduzent und Künstler black cracker & Kollegen sind an Bord, und kuratieren monatlich den Doing The Most Floor. PLASTIC ist eure Artpop-Party, direkt am Puls der Zeit. Life in plastic, it‘s fantastic.

Plastic x Crush x New World Dysorder

Buttcocks x Fanatic grind&dance

Sa

26. Oktober 2019 23:00 Uhr Party

All genders welcome 🍆🍑

 

Kinky Pop-Floor:
Jacky-Oh Weinhaus
FKA
Ades Zabel

 

House-Floor:
DJ Teeth
DJ City
Grego After All

 

TechnoDarkroom by Fanatic:
Renato Brandao
Miro Lopasso

 

Show: BUTTCOCKS Ballet a performance by
Caroline Alexander
Louise Trueheart & Martin Hansen

 

 

Artwork: Matthias Panitz

 

 

*

 

Ein kleiner Flirt auf dem Klo? Ein schneller BJ im Darkroom? Einfach nur die Nacht durchtanzen? Oder ein Hook-up für die Morgenstunden Zuhause? Wir wissen nicht, auf was du bei deiner ganz privaten BUTTCOCKS öffentlich aus bist, es darf aber auch dein kleines Geheimnis bleiben. Sicher ist schon, dass Nachtmenschen auf der Suche nach einem heißen Abenteuer ab sofort ein neues Zuhause haben. Ob Pop-Häschen, harte Techno-Maus oder Bartmädchen, hier kommen alle zusammen und feiern die Freiheit queerer Sexualität. Die einen tanzen wild zu den Popsongs unserer Resident-DJs Jacky-Oh Weinhaus und Gloria Viagra, oder schwitzen zu den Beats auf dem House- und Disco-Floor, die anderen warten auf frische Beute im TechnoDarkroom, der monatlich von Szene-Lieblingen kuratiert wird. Untermalt wird das lustvolle Spektakel mit erotischen Tanzperformances auf der SchwuZ-Bühne, sexy Gogo-Boys&Girls neben den DJ-Pults und dem BUTTCOCKS-Ballet, welches jeden Monat für choreografische Hotness sorgen wird. BUTTCOCKS– Art-Director Matthias Panitz liefert dafür das monatliche Artwork fürs Auge. Was sollen wir sagen? Grindr ist so 2018, ab jetzt lautet das Motto wieder: Raus aus den Apps und rein in die Clubs! Get buttcocked at SchwuZ!

You like it playful? You like it it clean? Wanna dance all night? Wanna take someone(s) home with you? We don’t know what kind of night you want. We at BUTTCOCKS only provide the space and the opportunity for you to have exactly what you want. What it is may remain your secret. We won’t tell, promise. It doesn’t matter if you wanna pop it up with our residents Gloria Viagra and Jacky-Oh Weinhaus, techno it down, house it on both sides of your soul, play it by ear, with your mouth or anything else you can think of. When you’re done dancing, the Techno-Darkroom is where you wanna move next. For insparation we provide erotic entertainment by the BUTTCOCK-ballet and artwork by BUTTCOCK-resident-dirty mind Matthias Panitz. Get offline and get off at Schwuz! Get buttcocked with us.

👉 Check our Facebook group: BUTTCOCKS

👉 Check us on Insta @buttcocks.berlin

Buttcocks x Fanatic

Privacy Policy Settings