fbpx

Wir feiern regulär am Freitag und Samstag – je nach Veranstaltung zu Pop, Indie, R’n’B & Hip Hop, All-Time Favorites, Schlager, House & Techno! Je nach Party gibt es in den 3 Räumen, die wir liebevoll ‚Kathedrale‘, ‚Bunker‘ und ‚Salon‘ getauft haben, allerhand zu entdecken: Von Show-Einlagen doller Tänzer_innen und noch dollerer Tunten, Kicker & Tischtennis-Lounge, Talent-Wettbewerben, Foto-Aktionen, einem betreuten Toiletten-Salon bis hin zu Infoständen & einem Soli-Schnaps-Tresen zu diversen emanzipativen und solidarischen Projekten und Aktionen.

Der Raucher_innen-Bereich lädt derweil zum Lage Checken und Ausruhen ein – am Besten natürlich mit Cocktail nach Hausrezept von der Salon-Bar. Neben unserem regelmäßigen Programm freuen wir uns außerdem, das Berliner (Nacht-)Leben mit Konzerten, Lesungen, Filmvorführungen, Diskussionsrunden, Themen-Monaten, Premieren-Feiern undundund bereichern zu dürfen. Aktuelle Informationen hierzu findest Du in unserem Event-Kalender.

19 Jahre Madonnamania Die Ikonenparty

Sa

24. August 2019 23:00 Uhr Party

Entertainment: DJ Kenny Dee, Sergio wow, Bambi Mercury, Biggy van Blond, Victoria Bacon, Katy Bähm, Destiny Drescher, Stella deStroy, Modeopfer, Gitti Reinhardt, Absinthia Absolut, Kaey

 

Showtime: 2am

 

Eintritt: 15 Euro

 

‚Bitch I’m Madonna!‘ Das larger-than-life Ego des Über-Popstars manifestiert sich in einem einzigartigen Event: Der seit 18 Jahren erfolgreichen Ikonen-Party Madonnamania Berlin. Popkultur, Eigensinn & Glamour sind die Konstanten jenes prunkvollen Ereignisses samt Konzertkartenverlosung & Show-Einlagen diverser Szene-Größen. Das scheinbar fleischgewordene Homo-Klischee wird von der Community innig geliebt und ist bei allen Reformationen seiner Leitfigur stets deren oberster Maxime verbunden: ‚This is who i am, you can like it or not, you can love me or leave me, cause i’m never gonna stop‘

 

Dabei ist es eigentlich ganz egal, ob hier ein Tänzchen mit oder ohne Ironie gewagt wird: Madonnamania ist für alle da! Die vielbeschworene Wandlungsfähigkeit der Pop-Legende kommt natürlich auch der Party zu Gute: Ganz unterschiedliche Musikrichtungen aus verschiedenen Generationen vereinen ein schillerndes Publikum abseits angestaubter Retro-Images. Und so ‚voguen‘ neben Schöneberger Queens & Hipstern aus dem Kiez selbstredend auch leidenschaftliche Fans aus dem Um- und Ausland am fünften Samstag eines Monats zu ihrem Wallfahrtsort Neukölln. Freizeitgestaltung für die ganze Familie also.

 

19 Jahre Madonnamania

Spring Breakers by Jurassica Parka fresh faces for SchwuZ

Fr

30. August 2019 23:00 Uhr Party

hosted by: Jurassica Parka

 

House:
DJ Jaycap
Fixie Fate
The New Ways
Behrang Mohammadi
Gaff E
ketia

 

Pop:
Antina Christ
Amy Strong
Johans Zkt
Rosetta Brown
Johannes D. Täufer
Basic Fag

 

Entrance Fee/Eintritt: 8 Euro vor Mitternacht/9 Euro nach Mitternacht

 

Twinkle, Twinkle little stars – once again we’re getting ready to throw glitter or shade at Spring Breakers – fresh faces for SchwuZ!
A selection of promising new djs will be spicing up the mix.
Come and join us when we experience an exciting new vibe at our club!

 

Come and join us when the offspring erupts into full-blown supernovas!

Spring Breakers by Jurassica Parka

BUTTCOCKS grind&dance

Sa

31. August 2019 23:00 Uhr Party

grind & dance

 

All genders welcome 🍆🍑

 

Kinky Pop-Floor:
Jacky-Oh Weinhaus
Lego
Gloria Viagra

House-Floor by Rotciv:
Stathis
Hubert
Rotciv

TechnoDarkroom by Fanatic:
Agyena
Anri

Show: BUTTCOCKS Ballet a performance by FlaminGoGos

 

Artwork: Matthias Panitz

 

*

Ein kleiner Flirt auf dem Klo? Ein schneller BJ im Darkroom? Einfach nur die Nacht durchtanzen? Oder ein Hook-up für die Morgenstunden Zuhause? Wir wissen nicht, auf was du bei deiner ganz privaten BUTTCOCKS öffentlich aus bist, es darf aber auch dein kleines Geheimnis bleiben. Sicher ist schon, dass Nachtmenschen auf der Suche nach einem heißen Abenteuer ab sofort ein neues Zuhause haben. Ob Pop-Häschen, harte Techno-Maus oder Bartmädchen, hier kommen alle zusammen und feiern die Freiheit queerer Sexualität. Die einen tanzen wild zu den Popsongs unserer Resident-DJs Jacky-Oh Weinhaus und Gloria Viagra, oder schwitzen zu den Beats auf dem House- und Disco-Floor, die anderen warten auf frische Beute im TechnoDarkroom, der monatlich von Szene-Lieblingen kuratiert wird. Untermalt wird das lustvolle Spektakel mit erotischen Tanzperformances auf der SchwuZ-Bühne, sexy Gogo-Boys&Girls neben den DJ-Pults und dem BUTTCOCKS-Ballet, welches jeden Monat für choreografische Hotness sorgen wird. BUTTCOCKS– Art-Director Matthias Panitz liefert dafür das monatliche Artwork fürs Auge. Was sollen wir sagen? Grindr ist so 2018, ab jetzt lautet das Motto wieder: Raus aus den Apps und rein in die Clubs! Get buttcocked at SchwuZ!

You like it playful? You like it it clean? Wanna dance all night? Wanna take someone(s) home with you? We don’t know what kind of night you want. We at BUTTCOCKS only provide the space and the opportunity for you to have exactly what you want. What it is may remain your secret. We won’t tell, promise. It doesn’t matter if you wanna pop it up with our residents Gloria Viagra and Jacky-Oh Weinhaus, techno it down, house it on both sides of your soul, play it by ear, with your mouth or anything else you can think of. When you’re done dancing, the Techno-Darkroom is where you wanna move next. For insparation we provide erotic entertainment by the BUTTCOCK-ballet and artwork by BUTTCOCK-resident-dirty mind Matthias Panitz. Get offline and get off at Schwuz! Get buttcocked with us.

👉 Check our Facebook group: BUTTCOCKS

👉 Check us on Insta @buttcocks.berlin

BUTTCOCKS

DIVAS A night dedicated to Ariana Grande

Fr

6. September 2019 23:00 Uhr Party

Hosted by Destiny Drescher & Amy Strong

 

The light is Coming-Floor: Katy Bähm, Charlet Crackhouse

 

Divas-Pop Floor: Destiny Drescher, PomoZ, Francis

 

God is a Woman-Drag Battle um den großen DIVAS-Preis

 

Amys-Borderline-Karaoke-Floor hosted by Ryan Stecken & Jade Pearl Baker

 

Win a ticket for the Ariana-Concert

 

Anmeldung Drag Battle: du willst am Battle teilnehmen? Stell dich hier kurz vor: divas@schwuz.de ♥

 

Diva, who? Du liebst Whitney, Miley, Cher, Freddie, Taylor, Riri und J.Lo? Du kannst alle Lieder mitsingen, keine_r deiner Freund_innen macht‘s besser als du und es ist längst an der Zeit, das allen zu zeigen? Seit Juni erfüllen wir uns endlich unsere feuchtesten Träume und bringen DIVAS in deinen Lieblingsclub zur Ehrung der großen Diven der Popkultur. Hier gilt: Mit jeder Edition steht eine andere große Ikone des Pop-Olymps auf dem Programm und wird skandalös von uns gefeiert. Denn Hand auf‘s Fan-Herz – eine queere Clubkultur ohne die großen Diven, das wäre wie Sitges ohne Gay-Bars.

Monatlich laden dich die DIVAS-Hosts und Szene-Starlets Destiny Drescher und Amy Strong dazu ein, mit ihnen in die Nacht zu gleiten und beim spektakulären Lip Sync Battle gegen deine Mitstreiter_innen anzutreten. Du meldest dich an, wirst von Destiny und Amy ausgewählt und beginnst am besten sofort mit den Proben. Denn wer die beste Janet, Cher oder Ariana abgibt und den heißen Gewinn mit nach Hause nehmen darf, entscheidet allein das Publikum. Wenn dich das jedoch noch immer nicht an deine Fan-Grenzen bringt, dann kann wahrscheinlich nur noch die Karaoke-Box deine innere Diva entfachen und dich in vollem Glanz erstrahlen lassen.

Alle Undercover-Diven, die die Bühne lieber den anderen überlassen, steht selbstverständlich eine wilde Nacht auf dem Popmusik-Dancefloor bevor. Wenn das nichts ist, wissen wir auch nicht weiter. Wir sind bereit für den Startschuss. Und sei dir sicher – es wird schrill, aufregend und unglaublich gay!

DIVAS

THE BOULET BROTHERS DRAGULA (18+) Slay presents

Sa

7. September 2019 18:00 Uhr Kultur

>>> TICKETS <<<

 

HELLO UGLIES!

THE BOULET BROTHERS DRAGULA TOUR IS RETURNING TO EUROPE WITH EVEN MORE FILTH, HORROR & GLAMOUR THAN LAST YEAR & WE CAN’T WAIT!

THIS YEARS STAR STUDDED CAST FEATURES: EVAH DESTRUCTION, LANDON CIDER, LOUISIANNA PURCHASE, PRISCILLA CHAMBERS, SAINT LUCIA & VICTORIA ELIZABETH BLACK & OF COURSE THE LEGENDARY BOULET BROTHERS!

GET READY FOR A DRAG SHOW LIKE NEVER BEFORE

THE EVENT IS FOR ADULTS (18+) ONLY

THE BOULET BROTHERS DRAGULA (18+)

18 Jahre bump! Das Retro-Studio

Sa

7. September 2019 23:00 Uhr Party

80s: Herr von Keil, mikki_p

 

90s: Cuftan, Gitti Reinhardt, marsmaedchen

 

70s/Schlager: Modeopfer, derMicha

 

Show: Lola Rose

 

Birthday Special: WIN 2 tickets to the DAVID HASSELHOFF-Concert!

 

What’s going on-Freischnaps: Matthew Peach

 

So sweet the sound-Candies: Miss Debra Kate

 

Eintritt: 10 Euro vor Mitternacht / 12 Euro nach Mitternacht

 

Bump: Das Retro-Studio ist seit über 18 Jahren der kultige Dauerbrenner im SchwuZ und sorgt jeden ersten Samstag im Monat für eine gehörige Endorphinausschüttung im Diskobereich des Stammhirns – und das ausschließlich mit Oldies, Schlager und Hits der letzten Jahrzehnte!

18 Jahre bump!

Tasty w/Ratchet x House of Oriental Pop, HipHop, R’n’B & Middle Eastern Beats

Fr

13. September 2019 23:00 Uhr Party

-TASTY-
Pop, HipHop, R’n’B & Middle Eastern Beats

 

hosted by House of Oriental – Prens Emrah & Mudi

 

🍇 DivasPop:
aMinus
Gloria Viagra
Mavin

 

🍇 Cherries Ratchet Berlin:
Offbeatsupportah
DJ Mixturess
Cleopatra Jansen
Caramel Mafia

 

🍇 Kismet Floor by Mudi:
Prens Emrah
DJ Hilwi
Mudi

 

🍇 Show by Prens Emrah & Sabuha Salaam

 

‚Lecker‘, queer und 100% halal: TASTY feiert HipHop & R‘n‘B, Middle Eastern Beats und Diva-Pop und damit unser urbanes Lebensgefühl – frischer Wind für die Berliner Szenen! In Zusammenarbeit mit wechselnden Kooperationspartner_innen präsentieren wir Euch jeden Monat die angesagtesten Urban Sounds mit frischen Live-Acts und die besten Middle Eastern Beats für eine pulsierende Atmosphäre.

Das Symbol der Party ist das ‚blaue Auge‘ Nazar, ein beliebter Glücksbringer vom Mittleren Osten bis nach Europa, der böse Blicke und unerwünschte Eindringlinge abhalten soll. Ein schöneres Zeichen für das SchwuZ als Raum diverser Communities können wir uns eigentlich nicht vorstellen.

Der CHERRIES-Floor präsentiert monatlich eine feine Auswahl von RnB, HipHop & Urban Sounds. Der KISMET-Floor featured vornehmlich Middle Eastern Beats, also arabische, türkische & griechische (Pop)Musik. Und die DIVAS? Liefern Euch natürlich die größten Hits von Riri bis Beyoncé. Female focus ahead!

Tasty w/Ratchet x House of Oriental

Popkicker by Jurassica Parka

Sa

14. September 2019 23:00 Uhr Party

Popkicker
by Jurassica Parka

 

–PARKA POP–
Jurassica Parka
DJNK
DJ PomoZ

 

–HOUSE–
ClubKid
Bill Sanders

 

— RETRO–
Didi Disco
Doris Disse

 

–SHOW–
Pam Pengco & Ripley Myers (Köln)

 

–ENTERTAINMENT–

 

Toiletten-Salon:
Jacky-Oh Weinhaus & Doris Belmont

 

Freischnaps: Ryan Stecken

 

Sportlehrer: Herr Karussel

 

Nackt-Entertainment: Tom Bola

 

*****

 

POPKICKER by Jurassica Parka
Pop & House & Retro + Show um 2 Uhr

 

Die Party von Berlins most most Superqueen Jurassica Parka mit 3 Tanzflächen, Show, Walking Acts und 4D-Entertainment.

————-

www.jurassicaparka.com
www.facebook.com/jurassicaparka

Popkicker

Schangelig Kinks & Queers & Tuntitunt Tunts

Fr

20. September 2019 20:00 Uhr Kultur

🌈 #SCHANGELIG
– Kinks & Queers & Tuntitunt Tunts –

 

Die Welt will das wir funktionieren! Widerstand muss daher schangelig sein! Es wackeln, rutschen, fallen und stören zwischen den Geschlechtern: Tunten in billigen Fummeln, Kings und Bois mit und ohne Stoppel, Frauen von der anderen Seite des Geschlechterflusses in zu engen Schuhen und nicht-binäre Wesen aus dem Berliner All. Zu erleben und zu ertragen gibt es Unbeschreibliches zwischen Chanson, Tanz, Lipsync, Theater und politischem Kabarett.

 

‚#Schangelig – Die Show‘ wird mit freundlicher Unterstützung des SchwuZ vom Rat der Ranzigen ehrenamtlich organisiert und sammelt für einen Soli-Zweck.

 

Die Pforten des SchwuZ öffnen sich um 20:00 Uhr.
Die Show, geht ab 23 Uhr über zur HOT TOPIC.

Schangelig

Hot Topic x spoon Collective music & politics

Fr

20. September 2019 23:00 Uhr Party

🌴 Queer Pop:
T**lin
LCavaliero
FKA

 

🦄 spoon-Collective Floor (House & Techno):
Paulinhx
Alma Alloro
Natalie Robinson
fluid
Barb
Ena Lind

 

🌴 Rockmusik:
trust.the.girl
Kate Kaputto

 

🦄 Show:„Who run the world“-Show by Judy LaDivina and her dancers

 

🌴 Solishots & Infostand:
für Geflüchteten-Support „Hilfe für Ali“

 

************

HOT TOPIC is a queerfeministic project hosting DJ*s, producers and artists offside the heteronormative party-mainstream. HOT TOPIC especially celebrates women, lesbian, trans* and genderqueer people, POC and black artists behind the desks and on stage. It’s not only a party, but a forum for networking that gives home to diverse queerfeministic scenes & topics as well as their rebels and cuties. Each HOT TOPIC supports a political group or project with an infostand and donations. The party offers a wide range of musical styles from queerfeministic tunes to pop, house, Hip Hop as well as R’nB and rock music. It seeks to celebrate and (re)present all those who challenge our perception of mainstream-nightlife and heteronormativity in general – bc queerfeminism is our HOT TOPIC!

Hot Topic x spoon Collective

Violet Chachki - A Lot More Me (18+) Slay presents

Sa

21. September 2019 18:00 Uhr Kultur

>>> TICKETS <<<

 

International drag performer and global fashion icon Violet Chachki debuts her highly anticipated debut solo show “A Lot More Me”. To celebrate the solo debut, the multi-talented entertainer will provide fans with the perfect spectacle of all things Violet: part drag, part fashion, part burlesque and part circus. The 7 city tour will pop up across Europe Including London, Milan and Paris Fashion Weeks starting September 16th through September 30th!

The event is for adults (18+) only.

Violet Chachki - A Lot More Me (18+)

Edith Schröders Kiezdisko Dein SchwuZ*Dein Kiez*Deine Party

Sa

21. September 2019 23:00 Uhr Party

Pop:
Anna Klatsche
Edith Schröder
Merean

 

House:
HGR aka Hintergrundrauschen
Tom Peters
BadKat

 

Feinster Retro:
Cul de Paris
Herr von Keil

 

Show: Absinthia Absolut

 

KegelDamen-Erotik: Lana Labia, Vivienne Lovecraft

 

 

Willkommen zur Kiezdisko – seit über 4 Jahren lässt Gastgeberin Edith Schröder jeden Monat die Puppen und alle anderen in ihrem hedonistischen Wohnzimmer am Rollberg tanzen. Futschilicous!

Welcome to KIEZDISKO. Edith Schröder is the only real Housefrau of Neukölln. So real in fact, that she opens up her own living room SchwuZ every month for an evening, when about a thousand people join her for KIEZDISKO. A night of serious debauchery and lighthearted schangeligkeit. We’d love you to come. You’d love to be there. Dance, drink, fall in love, or anything in between.

Edith Schröders Kiezdisko

HOT SAUCE N.3 DISCO.SEX.PARTY

So

22. September 2019 19:00 Uhr Party

HOT SAUCE – DISCO. SEX. PARTY
 
Wir lieben Spaß. In allen seinen Formen. Als Quickie, als Marathon, als Gruppenerlebnis, als Selbsterkenntnis, als Übung in Intimität, als ausufernden Überschwang. Stundenlanges Knutschen oder fünf Minuten ernsthaft zielgerichtete Aktivität, alles geht, alles ist schön, in allen Körpergrößen, Altersstufen. Und wer da mit wem was macht wollen wir niemandem vorher sagen. Überrascht euch. Entdeckt euch. Mit und bei uns.
 
Eine Nacht reiner spielerischer UND musikalischer Freude.
 
FUNKY & GROOVY Disco:
Daniel Wang
DJ City
Minq_xxxo
 
Bacchus of the night: Tom Bola
 
Dresscode:
SPORTY.KINKY.FLESHY
You’re beautiful. Show yourself.
 
EINTRITT/Entrance Fee: 10€ (inkl. Garderobe/incl. coatcheck)
 
[ENGLISH]
We love sex. In all its many, beautiful forms. Making out for hours, or deliciously reaching your goal within five minutes: everything goes, all and everybody, in all sizes, shapes, genders and ages. Whatever. In a good way.
 
As long as there is consent we would never tell adults what to do with whom, in what way or for how long. That‘s your choice to make. Surprise yourself. Discover each other.
 
HOT SAUCE is for your adventures in intimacy. Enjoy.
FUNKY & GROOVY Disco:
Daniel Wang
DJ City
Minq_xxxo
 
Bacchus of the night: Tom Bola
 
Dresscode:
SPORTY.KINKY.FLESHY
You’re beautiful. Show yourself.

HOT SAUCE N.3

QueerPornScreening by Plastic curated by Pierre Emö

Fr

27. September 2019 23:00 Uhr Kultur

Einlass ab 21:00 Uhr

Screening: 21:30 Uhr

 

Movies:

– „Docking“ by Trevor Anderson (4 min)
– „Rubix“ by Rubis Collective (22min),
– „The Chemo Darkroom“ by Harvey Rabbit (17 min)
– „Tease Cake“ by Poppy Sanchez (22 min)
– „The MultiVerse in a Mouthfuck“ by JorgeTheObscene (21 min)

 

The filmmakers will be in attendance to introduce their films

Come for the films, stay for PLASTIC, your ticket is valid for both, screening and party

QueerPornScreening by Plastic

Plastic /w Studio 69 x Mr. Manic A queer celebration of popculture

Fr

27. September 2019 23:00 Uhr Party

NerdPop:
Olympia Bukkakis
Lego
Berlin Disaster

 

House hosted by Studio 69:
Laura de Vasconcelos
Katy De Jesus
Marquis De Shade b2b Yrzck

 

Doing The Most hosted by Mr. Manic:
Yha Yha
ASHUS
Auco
Mr. Manic

 

Show by Gieza Poke and her Rubber Dolls:
Antina Christ
Lolita Va Voom,
Katana Six

 

Performance: Cheryl’s Singalong Toilet

 

Free shots: Ghost

 

Partykids, das ist eure Zeit. Mit PLASTIC ist eine Eventreihe in die heiligen Hallen des SchwuZ‘ eingezogen, die auf den Floors Fashion, Extravaganz, Extase und Kreativität vereint und mit euch feiert. PLASTIC bringt diverse Communities zusammen und widmet sich der aufregenden Welt der populären Musik. PLASTIC ist ein Zuhause für leidenschaftliche Musikfans der Popkultur auf der Schnittstelle zwischen Kunst und Pop. PLASTIC ist all about now, liefert monatlich aufregende Dragshows und holt euch die Acts nach Neukölln, die aktuell die Blogs begeistern. Musikproduzent und Künstler black cracker & Kollegen sind an Bord, und kuratieren monatlich den Doing The Most Floor. PLASTIC ist eure Artpop-Party, direkt am Puls der Zeit. Life in plastic, it‘s fantastic.

Plastic /w Studio 69 x Mr. Manic

Buttcocks x Crush x Werk grind&dance

Sa

28. September 2019 23:00 Uhr Party

grind & dance

 

All genders welcome 🍆🍑

 

 

Kinky Pop-Floor:
Jacky-Oh Weinhaus
Viola
Sergio Wow

 

House-Floor by Crush:
Mashyno
2FARO
Tafkanik

 

TechnoDarkroom by Werk:
Balas
Sasa Strauss

 

Show: BUTTCOCKS Ballet a performance by FlaminGoGos

 

 

Artwork: Matthias Panitz

 

 

*

 

Ein kleiner Flirt auf dem Klo? Ein schneller BJ im Darkroom? Einfach nur die Nacht durchtanzen? Oder ein Hook-up für die Morgenstunden Zuhause? Wir wissen nicht, auf was du bei deiner ganz privaten BUTTCOCKS öffentlich aus bist, es darf aber auch dein kleines Geheimnis bleiben. Sicher ist schon, dass Nachtmenschen auf der Suche nach einem heißen Abenteuer ab sofort ein neues Zuhause haben. Ob Pop-Häschen, harte Techno-Maus oder Bartmädchen, hier kommen alle zusammen und feiern die Freiheit queerer Sexualität. Die einen tanzen wild zu den Popsongs unserer Resident-DJs Jacky-Oh Weinhaus und Gloria Viagra, oder schwitzen zu den Beats auf dem House- und Disco-Floor, die anderen warten auf frische Beute im TechnoDarkroom, der monatlich von Szene-Lieblingen kuratiert wird. Untermalt wird das lustvolle Spektakel mit erotischen Tanzperformances auf der SchwuZ-Bühne, sexy Gogo-Boys&Girls neben den DJ-Pults und dem BUTTCOCKS-Ballet, welches jeden Monat für choreografische Hotness sorgen wird. BUTTCOCKS– Art-Director Matthias Panitz liefert dafür das monatliche Artwork fürs Auge. Was sollen wir sagen? Grindr ist so 2018, ab jetzt lautet das Motto wieder: Raus aus den Apps und rein in die Clubs! Get buttcocked at SchwuZ!

You like it playful? You like it it clean? Wanna dance all night? Wanna take someone(s) home with you? We don’t know what kind of night you want. We at BUTTCOCKS only provide the space and the opportunity for you to have exactly what you want. What it is may remain your secret. We won’t tell, promise. It doesn’t matter if you wanna pop it up with our residents Gloria Viagra and Jacky-Oh Weinhaus, techno it down, house it on both sides of your soul, play it by ear, with your mouth or anything else you can think of. When you’re done dancing, the Techno-Darkroom is where you wanna move next. For insparation we provide erotic entertainment by the BUTTCOCK-ballet and artwork by BUTTCOCK-resident-dirty mind Matthias Panitz. Get offline and get off at Schwuz! Get buttcocked with us.

👉 Check our Facebook group: BUTTCOCKS

👉 Check us on Insta @buttcocks.berlin

Buttcocks x Crush x Werk

Gaga Rah rah ah-ah-ah!

Mi

2. Oktober 2019 23:00 Uhr Party

A Big, Beautiful Bash for Mama Monster!

 

Monster Pop:
Destiny Drescher
Gloria Viagra
Jacky-Oh Weinhaus

 

Bad Romance Pop:
FKA
Kakaokatzé
Francis

 

Born this way in the 90’s:
Gitti Reinhardt,
Cuftan

 

02.00am Edge of Glory-Show by Judy LaDivina & Purrja and their dancers

 

I’ll Never Love Again-Freischnaps: Fantasy Cheyenne & Nicole M’Pikole

 

VJ: Zoey Vero

 

***DRESS UP AS GLAM-QUEEN, MONSTER OR LADY GAGA AND GET IN FOR FREE!***

Gaga

Battles Live presented by MELT!

Mi

23. Oktober 2019 20:00 Uhr Konzert

>>> TICKETS <<<

Battles lieben das Experiment. Das 2007 erschienene Debütalbum der New Yorker Band, mirrored, ist ein Konglomerat aus Dissonanzen, unzähligen Tempiwechseln, bis zur Unkenntlichkeit verzerrten Vocaltracks und reichlich Rock’n’Roll-Wahnsinn. 2011 erschien das Zweitwerk namens Gloss Drop. Mit dem karnevalesken Song “Ice Cream”, den die Jungs zusammen mit Matias Aguayo aufgenommen haben, wurde das Album angekündigt. Letztes Jahr folgte dann das dritte Studioalbum “La di Da di” das die band im ausverkauften Berliner Berghain live präsentierte.

Battles love to experiment. In 2007, the New York-based band released its debut album, mirrored, a conglomerate of dissonances, countless changes in tempo, vocals changed out of recognition, and plenty of rock’n’roll madness. In June, Battles are about to release their second album, Gloss Drop. The carnivalesque “Ice Cream”, recorded with Matias Aguayo, was the first life sign of the album. Last year Battles released their third record “La di Da di” which they played live at Berlin’s infamous Berghain.

Einlass ab 19 Uhr.

Battles

Privacy Policy Settings