Eine der legendärsten Künstlerinnen war ohne Zweifel die Tunte und Chansonsängerin Melitta Sundström, die in den 80ern bespickt mit Akkordeon von Bar zu Bar zog, um eigene Texte auf bekannten Melodien zum Besten zu geben. Sie war der Gegenentwurf zum damaligen Ku‘damm-Glamour. Stets mit einer politischen Agenda, thematisierte sie nach ihrer eigenen positiv-Diagnose auch das Thema AIDS in ihren Performances, spielte zahlreiche Benefizkonzerte und sang sich schnell in die Herzen der Community.

Kurz nach der Veröffentlichung ihres zweiten Albums „Sundström“ 1993, die der Startschuss für eine große Karriere hätte sein sollen, erlag Melitta den Folgen ihrer HIV Infektion. Einige ihrer Songs, wie ihre Ode an “Kassel“, wurden weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannt und sind noch heute unvergessen.

Zum Jubiläum bringen wir das Album „Sundström“ nun in einer ganz besonderen Auflage neu heraus – mit einem liebevoll gestalteten Booklet samt Fotos, und einer kleinen Überraschung. Das Highlight ist die B-Seite der CD, mit Melittas bisher nur auf Schallplatte erschienen Songs, daunter „Diva“ und „Raus hier“. Die Auflage ist ab sofort an ausgewählten Verkaufsstellen in limitierter Auflage erhältlich und eine garantierte Freude für alle Chanson-Fans.

Ich bestelle:

Melitta Sundström Limitierte Doppel CD für 20€
Turnbeutel Rosa für 5€
Turnbeutel Blau für 5€

Deine Daten

Hinweis:

Du erhältst von uns eine Rechnung - sobald diese überwiesen ist geht die bestellte Ware an dich raus.