Wir feiern regulär am Donnerstag, Freitag und Samstag – je nach Veranstaltung zu Pop, Indie, R’n’B & Hip Hop, All-Time Favorites, Schlager, House & Techno! Je nach Party gibt es in den 3 Räumen, die wir liebevoll ‚Kathedrale‘, ‚Bunker‘ und ‚Salon‘ getauft haben, allerhand zu entdecken: Von Show-Einlagen doller Tänzer_innen und noch dollerer Tunten, Kicker & Tischtennis-Lounge, Talent-Wettbewerben, Foto-Aktionen, einem betreuten Toiletten-Salon bis hin zu Infoständen & einem Soli-Schnaps-Tresen zu diversen emanzipativen und solidarischen Projekten und Aktionen.

Der Raucher_innen-Bereich lädt derweil zum Lage Checken und Ausruhen ein – am Besten natürlich mit Cocktail nach Hausrezept von der Salon-Bar. Neben unserem regelmäßigen Programm freuen wir uns außerdem, das Berliner (Nacht-)Leben mit Konzerten, Lesungen, Filmvorführungen, Diskussionsrunden, Themen-Monaten, Premieren-Feiern undundund bereichern zu dürfen. Aktuelle Informationen hierzu findest Du in unserem Event-Kalender, in unserem BLOG sowie dem SchwuZ-Newsletter, den Du hier abonnieren kannst.

Blondie Berlin live

Fr

28. April 2017 20:00 Uhr Konzert

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Legenden-Alarm bei Berlin Live: die Rock-Ikonen Blondie geben sich die Ehre! Eigentlich muss man zu der Combo um Sängerin Debbie Harry und Gitarrist Christ Stein nichts mehr sagen – super-erfolgreich, aber nie dem Kommerz verschrieben. Mittlerweile sind sie über 40 Jahre im Geschäft und können unzählige wegweisende Hits vorweisen. Und diese Songs, ob „Atomic“, „Heart of Glass“, „Call me“, „Rapture“ oder „Denis“, werden heute immer noch auf der Tanzfläche abgefeiert.

Punk Rock? Disco? Rap? Pop? Blondie ließen sich nie einem Genre zuordnen. Die Band entsagte seit jeher gängigem Schubladendenken. Zum einen, weil sie Musik immer vielfältig verstand. Zum anderen aber auch, weil Debbie Harry und Chris Stein, eines der außergewöhnlichsten musikalischen Paare überhaupt, vielseitig interessierte Köpfe sind. Sie haben 40 Millionen Alben verkauft und zahllose Awards (Aufnahme in die Rock And Roll Hall Of Fame 2006, NME Godlike Genius Award 2014) gewonnen – Blondies Präsenz ist immer noch so intensiv, dass sich niemand wagt, aus ihrer Kunst Nutzen zu ziehen.

Wir sind sehr stolz, Blondie am 28.4 auf der Berlin Live Bühne begrüßen zu dürfen, und freuen uns auf eine exklusive Kostprobe brandneuer Songs sowie einem Best of der Greatest Hits. ARTE Concert überträgt das Konzert ab 20 Uhr live im Stream: concert.arte.tv/berlin-live-blondie

Ihr seid herzlich eingeladen, am 28. April im SchwuZ, Rollbergstraße 26, 12053 Berlin-Neukölln, dabei zu sein. Bitte kommt pünktlich um 19.00 Uhr. Los geht’s um 20.00 Uhr.

Das Konzert ist eine TV Produktion für ARTE. Deshalb bitten wir mögliche Sichtbehinderung bedingt durch Kameras oder die außergewöhnliche Location zu entschuldigen. Außerdem weisen wir darauf hin, dass die Kapazität des SchwuZ limitiert ist. Dementsprechend ist pünktliches Erscheinen unglaublich wichtig und es kann kein Einlass garantiert werden. Und bitte nicht vergessen, einen Lichtbildausweis (Personalausweis o.ä.) einzupacken, damit wir euch namentlich identifizieren können. Bitte beachtet auch, dass im SchwuZ der Einlass erst ab 18 Jahren möglich ist.

Werdet Fan von Berlin live auf Facebook

Blondie

Spring Breakers New season, fresh faces

Fr

28. April 2017 23:00 Uhr Party

House: Elisa Elisa, Solenoid, Freak A. Della, Pjotr (Red Curls), Kingsizebed, The Withe Lines, Geoff Pye

Pop: Jaycap, spyressence, Cuftan, L_Sa (ProZecco), Shannon Soundquist (ProZecco)

Eintritt: 8 Euro

Sprinkle, sprinkle little stars – spring is finally on the way and we are getting ready to throw some fresh faces in the game! For the second time a selection of promising newcomers will be spicing up the mix with their pop & house tunes like salt bae sensually seasoning that fresh hot meat. Come and join us when the offspring erupts into full-blown flowers!

Spring Breakers

Proxi Club (today) House/Techno/Disco

Sa

29. April 2017 23:00 Uhr Party

House/Disco: Rotciv, Stanley Jonas Schmidt, Oren Marzam

Techno by UNDERTHESEA: Grego After All, Elad Magdasi

Room of Pop: Mavin, Monchichi, Caramel Mafia

Free Shots by Olympia Bukkakis & Lady Gaza

Eintritt: 10 Euro

Proxi Club

Tanz in den Mai zu Pop, House & Retro

So

30. April 2017 23:00 Uhr Party

Pop: Anna Klatsche, PomoZ, Jacky-Oh Weinhaus

House: Ena Lind, Larry Tee, Lucky Pierre

Retro: Cul de Paris, Gitti Reinhardt

Freischnaps mit Kristelle Airlines & Matthew Peach

Eintritt: 10 Euro

Tanz in den Mai

Sylvan Esso präsentiert von Melt! Booking & FluxFM

Di

2. Mai 2017 20:00 Uhr Konzert

Nick Sanborn und Amelia Meath bilden das Elektropop Duo Sylvan Esso. Sanborn, ehemals bei der Band Megafaun beschäftigt, übernimmt dabei die Produzentenrolle, während Meath, die zuvor Teil des Vokal-Folk Trios Mountain Man war, für den Soul des Duos zuständig ist. Ihr 2014 erschienenes Debütalbum „Sylvan Esso“ ist eine außergewöhnliche Pop Platte, geprägt von Electronica und Folk Einflüssen, R’n’B verwaschenen Refrains und Dubstep Rhythmen à la Jamie xx. Auch der Musikexpress war damals schon von dem Duo aus North Carolina überzeugt: „So clever und angenehm schmeißen sie Technik und Soulfulness, donnernde Bässe und Harmoniegesang zusammen, dass Dance Music und Folk weniger kollidieren, als ganz natürlich verschmelzen.“

Sylvan Esso

London Grammar präsentiert von Melt! Booking

Do

4. Mai 2017 20:00 Uhr Konzert

 

Tickets: Ausschließlich Fans, die sich auf www.londongrammar.com anmelden, haben Zugang zu dem exklusiven Ticket Pre-Sale. Es wir keinen offiziellen Vorverkauf geben!

Mit Reminiszenzen an die frühe TripHop-Ära, verspielten Synthies und Hannah Reids Stimme, die sich durch das mal dichte, mal zarte Klanggewebe Bahn bricht, ließ sich schon früh behaupten, dass diese Band noch eine lukrative Karriere vor sich hatte. In 2013 legten London Grammar mit ihrem Debütalbum If You Wait den vorhergesagten, rasanten Aufstieg hin. Das Album wurde international fast unglaubliche zwei Millionen Mal verkauft, gewann den prestigeträchtigen Novello Award für den Titel ‘Strong’ sowie zwei AIM Independent Music Awards in den Kategorien ‘Independent Breakthrough of The Year’ und ‘PPL Award For Most Played New Independent Act’. Nun gibt das Trio die Veröffentlichung ihres sehnlichst erwarteten zweiten Albums Truth Is A Beautiful Thing für den 9. Juni bekannt. Genau wie bei ihrem Debütalbum If You Wait, wurden die Songs wieder fast ausschließlich von Hannah, Dan und Dot geschrieben, die dabei ihre Erlebnisse aus den vergangenen 30 gemeinsamen Monaten verarbeiten. Das Trio arbeitete mit Größen wie dem Oskar-prämierten Produzenten Paul Epworth (Florence & The Machine, Bloc Party), dem Mercury-Nominierten Jon Hopkins (Brian Eno, King Creosote) und dem in LA lebenden Greg Kurstin (Sia, Beck) sowie Tim Bran und Roy Kerr, die auch schon an ihrem Debüt If You Wait mitarbeiteten. (via Melt! Booking)

London Grammar

Elektronischer Donnerstag Occultists

Do

4. Mai 2017 23:00 Uhr Party

House & Techno

DJs: James Demon, Lady Blacktronika, Anri

PopBox – Die SchwuZ WG-Party: Betreutes Trinken und Klatschen mit Anna Klatsche

mit Darkroom

Eintritt: 6 Euro

Elektronischer Donnerstag

London Calling Musik zur Zeit

Fr

5. Mai 2017 23:00 Uhr Party

lndie l House l RnB & Trap

Indie: Lego

Elektronische Tanzmusik: Aérea Negrot, Fritz Helder, Josh Caffe

Doing The Most: Will Sheridan (DJ-Set & live), Laura Clock, David O’Bryan

Freischnaps mit Jacky-Oh Weinhaus & Matthias Panitz

Eintritt: 10 Euro

London Calling

UNIT 2017 Tech & Science Conference

Sa

6. Mai 2017 09:30 Uhr Special

The Global LGBTI Tech & Science Conference
Presented by the UNICORNS IN TECH Community

MORE INFOS: www.connecting-unicorns.com

UNIT 2017

bump! Das Retro-Studio!

Sa

6. Mai 2017 23:00 Uhr Party

**Official Closing Party of #UNIT | The Global LGBTI Tech & Science Conference**

Pop ‚thru the years‘: ChrizzT, Cuftan, U-Seven

90s R’n’B & vocal house beginners: mikki_p, Sara Moshiri, Cul de Paris

60s/70s/Soul/Schlager: Modeopfer, Beate Stievermann

Schnaps: Spice Girls Franky & Crissy

‚Viva Forever‘ Sweeties: Miss Debra

Eintritt: 10 Euro

bump!

Elektronischer Donnerstag Boyola vs. Darkroommafia

Do

11. Mai 2017 23:00 Uhr Party

DJs: Mauro Feola, Snax, Deepneue

PopBox – Die SchwuZ WG-Party mit Ployceebell

mit Darkroom

Eintritt: 6 Euro

Elektronischer Donnerstag

Tasty Pop, HipHop, R'n'B & Middle Eastern Beats

Fr

12. Mai 2017 23:00 Uhr Party

Divas: Mavin, Sergio Wow

Cherries by Berries Berlin: Chin (Boko Boko), Dove Cake, Bambii, Stitch & Tchuani

Kismet by kos_mic q’andi: Malacanan, Mona Moon, Masta Sai, kos_mic q’andi

Live: Laskaar

Eintritt: 7 Euro vor Mitternacht, danach 10 Euro

Tasty

ESC 2017 Live aus Kiew

Sa

13. Mai 2017 20:00 Uhr Kultur

Live-Übertragung aus Kiew auf Großbildleinwänden

Bissige Kommentare & more: Jurassica Parka & Herr von Keil

Snacks & Pampuchki: Baba Jaga

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

ESC 2017

Popkicker by Jurassica Parka

Sa

13. Mai 2017 23:00 Uhr Party

Parka Pop: Jurassica Parka, PomoZ, Destiny Drescher

House: Spencer Reed, Chroma, DrBeat

Retro: Doris Disse, Gitti Reinhardt, Mister Moustache

Show: Shyanne O’Shea

Nackt-Entertainment: Philipp & Dimi Try

Schnaps: Destiny Drescher & Ryan Stecken

Toiletten-Salon by Inge Borg & Jacky-Oh Weinhaus

Eintritt: 12 Euro

Popkicker

Hercules & Love Affair präsentiert von Melt! Booking, Siegessäule & ByteFM

Do

18. Mai 2017 20:00 Uhr Konzert

 Die Retro Futuristen von Hercules & Love Affair wussten schon immer, wie man die Dancefloors weltweit auf links dreht und setzen mit ihrer neuen Live-Show noch einmal einen drauf. Die Band hinter dem New Yorker Andy Butler und diversen Gastsängern, zuletzt z.B. mit Kim Ann Foxman, Anohni oder Nomi Ruiz, lässt alle großen Dekaden aus House, Disco und Dance auf einzigartige Art und Weise verschmelzen. Im Mai holen wir Hercules & Love Affair für eine exklusive Show nach Berlin in’s SchwuZ!

Hercules & Love Affair

ED: Hercules & Love Affair Aftershow Party

Do

18. Mai 2017 23:00 Uhr Party

DJs: Andy Butler (Hercules & Love Affair), Rotciv, Justin Case & Open Mike (Pet Shop Bears)

PopBox – Die SchwuZ WG-Party: Get fucked… with Olympia Bukkakis

mit Darkroom

Eintritt: 6 Euro

ED: Hercules & Love Affair

Polymorphia Die TrümmerTuntenNacht

Fr

19. Mai 2017 19:00 Uhr Kultur

Einlass: 18.30 Uhr

Beginn: 19 Uhr

Hostöse: Patsy I’Amour lalove

Um Himmels Willen – die Zeit ist sehr reif für das nächste Festival der Schrulligkeit: Hostöse Patsy l’Amour laLove lädt zum politischen Lusttropfen der Travestie: Polymorphia – die TrümmerTuntenNacht! Wie ein jedes Mal mit Vortrag, Tuntenshow und einer unwahrscheinlichen Party im Nachheraus!

Alle Infos zur Veranstaltung

Polymorphia

HOT TOPIC x Missy Magazine music & politics

Fr

19. Mai 2017 23:00 Uhr Party

**Chicks on Speed present a Dance Performance & Fashion Show**

QueerPop: Chicks on Speed (DJ-Set), LCavaliero, lisalotta.p

Missy Magazine: Sky Deep, Doowap, Killa

Rockmusik: trust.the.girl, Randy Twigg

Solishots & Infostand: Lampedusa Berlin

Eintritt: 7 Euro bis Mitternacht, danach 9 Euro

HOT TOPIC x Missy Magazine

Kiezdisko Dein SchwuZ * Dein Kiez * Deine Party

Sa

20. Mai 2017 23:00 Uhr Party

Futschi-Fiasko in Neukölln

Pop: Edith Schröder, Kenny Dee, Destiny Drescher

House: Mike Starr, Divinity, Exildiscount

Retro: Herr von Keil, U-Seven

Geburtstags-Show: Dr. Jilet Ayse

‚Golden Shower‘-Photobooth mit Coco Lorès als Donald Trump, Anna Klatsche als Mel T & Victoria Bacon als Kellyanne Cockway

Freischnaps-Erotik: Kristelle Airlines & Amy Strong

Candy-Darling: Victoria Bacon

Eintritt: 10 Euro

Kiezdisko

Tanz den Jesus Unsere heidnische Party zu Christl Himmelfahrt

Mi

24. Mai 2017 23:00 Uhr Party

Drei Königinnen-Floor: Edith Schröder, Gloria Viagra, Destiny Drescher

House: Tom Peters, Karina, Exildiscount

Retro: Modeopfer, Didi Disco

DragShow: Absinthia Absolut

Jacky-Oh Weinhaus & Matthias Panitz als Maria & Josef im Stall von Bethlehem, Ryan Stecken & Destiny Drescher als Teufelchen und Engelchen am
Freischnaps, Gitti Reinhardt als die Sexarbeiterin Maria Magdalena

Eintritt: 10 Euro

Tanz den Jesus

Elektronischer Donnerstag CRUSH

Do

25. Mai 2017 23:00 Uhr Party

It’s just a little crush…
with the makers of G day

DJs: Groove Daniel, 2FARO, Mashyno

PopBox – Die SchwuZ WG-Party: Slumber-Party with Caramel Mafia (Komm in deinem Pyjama, Onesie oder Negligé) #Flaschendrehen #Twister

mit Darkroom

Eintritt: 6 Euro

Elektronischer Donnerstag

Spring Breakers New season, fresh faces

Fr

26. Mai 2017 23:00 Uhr Party

House: Tumulto, baby b (minutektiv), Andy Roda, PRISMIC, Chris Knipp, Vikki Red, Deraj Neerg

Pop: Merean, MaryQ, Gieza Poke, Dove Cake, Screaming Minge!, Johannes D. Täufer, Luise

Eintritt: 8 Euro

Sprinkle, sprinkle little stars – spring is finally on the way and we are getting ready to throw some fresh faces in the game! For the second time a selection of promising newcomers will be spicing up the mix with their pop & house tunes like salt bae sensually seasoning that fresh hot meat. Come and join us when the offspring erupts into full-blown flowers!

Spring Breakers

Sticks & Stones Berlin Edition Karrieremesse

Sa

27. Mai 2017 10:00 Uhr Special

Die STICKS & STONES ist Europas größtes LGBTI-Karriere-Event. Zum achten Mal werden über 3.000 Besucher_innen im Mai erneut nach Berlin pilgern, um sich zu vernetzen, weiterzubilden, neue Jobs zu finden, zu flirten und natürlich zu feiern.

ALLE INFOS UND TICKETS UNTER: www.sticks-and-stones.com

Sticks & Stones Berlin Edition

Proxi Club House/Techno/Disco

Sa

27. Mai 2017 23:00 Uhr Party

**Offizielle Abschlussparty der STICKS & STONES | Europas größtes LGBTI Karriere-Event**

House/Techno: Kiki, Ena Lind, DJ Lachs

Disco/House by Oscillator: Budino, Dama, Trent

Room of Pop: Jacky-Oh Weinhaus, trust.the.girl, marsmaedchen

Free Shots by Julius Petit & Hllywd

Eintritt: 10 Euro

Proxi Club